| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Marcus Miertz neuer Vize bei der Unternehmerschaft

Kreis Viersen: Marcus Miertz neuer Vize bei der Unternehmerschaft
Marcus Wiertz leitet das Kempener Unternehmen Pfeiffer Chemie-Armaturenbau. FOTO: unternehmerschaft
Kreis Viersen. Bei der Vorstandssitzung der Unternehmerschaft Niederrhein wurde Marcus Miertz, Geschäftsführer der Pfeiffer Chemie-Armaturenbau GmbH in Kempen, zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Damit ergänzt er die Führung des niederrheinischen Arbeitgeberverbandes, zu der auch Ralf Schwartz (Lackwerke Peters, Kempen) als Vorsitzender gehört. Miertz, der bereits seit 2016 Vorsitzender der Unternehmerschaft Metall- und Elektroindustrie Niederrhein ist, freut sich auf sein Amt.

Der 45-jährige Diplom-Ingenieur ist sich der Verantwortung und der Rolle eines Arbeitgeberverbandes bewusst und er hat sich in den vergangenen Monaten bereits gut in die ehrenamtliche Tätigkeit als Verbandsrepräsentant eingearbeitet. Für Miertz ist es wichtig, die Region zu stärken. "Am Niederrhein gibt es neben den großen bekannten Unternehmen eine Vielzahl von kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die für die Region von Bedeutung sind.

" Viele sogenannte "Hidden Champions" seien dabei. Gerade diese Unternehmen bieten insbesondere für Nachwuchskräfte hervorragende Wachstumsperspektiven. "Ich will mich dafür einsetzen, dass junge Menschen diese Möglichkeiten in ihrer Nachbarschaft wahrnehmen und die Region voranbringen", so Marcus Miertz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Marcus Miertz neuer Vize bei der Unternehmerschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.