| 00.00 Uhr

Kindergarten
Martinsspiel in der Kita "Pusteblume"

Kempen. KEMPEN (RP) Tagelang wurde fleißig geprobt, wurden Kostüme gebastelt und Schwerter aus Holz ausgesägt und verziert. Kürzlich haben die Kinder der Kindertagesstätte "Pusteblume" in Kempen für ihre Eltern die Martins-Legende aufgeführt. Es wurde kräftig gesungen und die Geschichte vom heiligen Mann nachgespielt. Das Besondere dabei: Alle Kinder der Einrichtung spielten mit. St. Martin mit Pferd war gleich neun Mal vertreten. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache, die Eltern schwankten zwischen Rührung und Begeisterung. Im Anschluss gab es einen Umzug mit den selbst gebastelten Fackeln über das Gelände der Kita mit abschließendem Martinsfeuer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kindergarten: Martinsspiel in der Kita "Pusteblume"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.