| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Mehrere Betrugsversuche am Telefon - ohne Erfolg

Kreis Viersen. "Opfer fallen nicht auf die Betrugsmasche rein!" Das erklärte gestern Polizeisprecher Wolfgang Goertz und teilte weiter mit, dass seit vergangenem Montag, 6. November, der Polizei vermehrt Betrugsversuche am Telefon angezeigt wurden. "Die Masche variiert ständig: Falsche Polizeibeamte, vermeintliche Inkassounternehmen, angebliche Verwandte oder Kegelfreunde rufen immer wieder bei meist älteren Menschen an, erkundigen sich nach Wertsachen oder fordern Geld", erläuterte Goertz.

In allen der Polizei aktuell angezeigten Fällen seien die Opfer nicht auf die Betrugsmasche hereingefallen. Sie legten auf. "Wenn auch Sie einen solchen Anruf erhalten, seien Sie skeptisch. Stellen Sie konkrete Nachfragen, die die Betrüger enttarnen. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzten. Unter viersen.polizei.nrw finden Sie weiterführende Hinweise", riet der Polizeisprecher.

(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Mehrere Betrugsversuche am Telefon - ohne Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.