| 00.00 Uhr

Kempen
Mehrere Unfälle auf schneeglatten Straßen

Winter in NRW: Schnee-Chaos im Rheinland
Kempen. Ein Lastwagen ist gestern Vormittag auf der Süchtelner Straße zwischen Oedt und Süchteln von der Fahrbahn gerutscht und seitlich in den Graben gekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Auch gestern sorgte der neuerliche Schneefall und anschließende Regen für glatte Straßen am Niederrhein. Auch im Kreis Viersen kam es - wie schon am Wochenende - zu etlichen Unfällen. Von Samstag bis Montagvormittag ereigneten sich kreisweit 15 Verkehrsunfälle, bei denen die Polizei gestern das Wetter als Unfallursache angab.

Dabei waren viele Autofahrer mit Wagen ohne Winterreifen unterwegs. Manch einer versuchte noch, eingelagerte Winterreifen ans Auto zu montieren. Die Mehrzahl der Verkehrsunfälle, über die die Polizei in ihrer Unfallbilanz vom Wochenende berichtete, ereigneten sich übrigens im Westkreis. Eine Polizeisprecherin riet gestern allen Verkehrs-teilnehmern zu besonderer Vorsicht auf glatten Fahrbahnen.

Fotos: Schnee sorgt in NRW für zahlreiche Unfälle FOTO: dpa, dy wst
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Mehrere Unfälle auf schneeglatten Straßen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.