| 00.00 Uhr

Martinszug Durch Tönisberg
Mit Fackeln durchs Bergdorf

Kempen. TÖNISBERG (mt) Erinnerung an das Martinsfest in Tönisberg: Mehr als 500 Teilnehmer des St.-Martinszuges starteten kürzlich auf dem Wartsberg ihren Weg durch das toll geschmückte Bergdorf und endeten traditionsgemäß am Martinsfeuer am Erprathsweg. Martinsdarsteller Karl Rögels (Mitte) wurde in diesem Jahr von seinen Herolden Norbert Doekels (links) und Werner Rögels begleitet. Alle drei konnten sich über die aufwendig gearbeiteten Fackeln der Teilnehmer freuen. Etabliert hat sich mittlerweile das anschließende Beisammensein auf dem Schulhof. Bei warmen und kalten Getränken und leckerem Essen verbrachten einige 100 Besucher einen schönen Abend.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Martinszug Durch Tönisberg: Mit Fackeln durchs Bergdorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.