| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Stadt Kempen. Ein 72 Jahre alter Motorradfahrer aus Kempen ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kleinbahnstraße in Kempen schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Oldtimer-Motorrad aus dem Jahr 1939 auf der Kleinbahnstraße in Richtung Kreisverkehr Otto-Schott-Straße unterwegs, als er von dem Wagen eines 19 Jahre alten Autofahrers aus Duisburg erfasst wurde. Der Duisburger befuhr mit seinem Auto die Kleinbahnstraße in Richtung Bahnhof.

In Höhe der Hausnummer 23 hielt er an und wollte nach links auf einen Parkplatz fahren. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei den Motorradfahrer. Der Kempener kam bei dem Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in eine Krefelder Klinik gebracht wurde. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.