| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Motorroller verletzt Frau, Fahrer flüchtet

Stadt Kempen. Bei einem Unfall auf der Straße Schauteshütte in St. Hubert stieß eine eine junge Fahrradfahrerin gestern Morgen mit einem Motorroller zusammen und zog sich leichte Verletzungen zu. Um 8.15 Uhr war die 19-Jährige in Richtung Kempen unterwegs. Im Bereich einer Unterführung hörte sie ein sich von hinten näherndes Motorrollergeräusch. Plötzlich spürte sie nach eigenen Angaben einen Stoß von hinten und stürzte nach rechts in den Grünstreifen. Sie sei, so das Opfer weiter, daraufhin von einem Motorroller passiert worden, der weiter in Richtung Kempener Landstraße gefahren sei, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern oder Angaben zur Art seiner Unfallbeteiligung zu machen.

Die musste sich im Krankenhaus einer ambulanten Behandlung unterziehen. Nach ihren Angaben war der Roller schwarz mit wenig roter Farbe. Der Fahrer war vermutlich männlich und hatte einen dunklen Helm auf. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich unter der Nummer 02162/377-0 beim Verkehrskommissariat zu melden.

(hd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Motorroller verletzt Frau, Fahrer flüchtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.