| 00.00 Uhr

Kempen
Musiker von Weltruf in Venlo

Kempen. Die Musiker des Trios Phronesis stammen aus Dänemark, England und Schweden - sie spielen unglaublich mitreißenden Jazz und werden allerorts als Jazzsensation gefeiert. Fünf Alben hat das Trio seit 2007 bereits aufgenommen. Am Samstag, 9. April, kommen Jasper Høiby (Bass), Ivo Neame (Piano) und Anton Eger (Schlagzeug) nach Venlo. "Musik gibt dem Universum eine Seele, verleiht dem Geist Flügel, lässt die Einbildungskraft fliegen und haucht allem Leben ein", hat Phronesis auf dem aktuellen Album "Life To Everything" geschrieben und damit niemand anderen als den griechischen Philosophen Platon zitiert.

"Und das virtuose Trio, das in der Jazz-Szene schon für reichlich Wirbel gesorgt hat und allenthalben Begeisterungsstürme entfachte, löst den hehren Anspruch problemlos ein: Das hat schon Klasse, wie Jasper Høiby den Kontrabass fliegen lässt, Ivo Neame am Piano für die Balance sorgt und Schlagzeuger Anton Eger ständig in Bewegung ist - das ist so kraftvoll, so voller komplexer Spannung, Rhythmus und Energie, dass nicht nur Jazz-Puristen begeistert sein dürften" meint dazu die Süddeutsche Zeitung.

Das Trio gibt das Konzert am Samstag, 9. April, 20 Uhr, im Konzertpodium Domani, Dominicanenplein 15, 5911 KN Venlo. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 17,50 und im Vorverkauf 15 Euro unter www.domani.nl.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Musiker von Weltruf in Venlo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.