| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Netto-Markt Oedt: Heute ist Eröffnung

Gemeinde Grefrath. Den heutigen 2. Juni 2015 kann man als einen fast historischen Tag bezeichnen, denn die Oedter haben endlch wieder eine vernünftige Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel. Der Netto-Markt an der Johannes-Girmes-Straße öffnet um 7 Uhr seine Pforten. Gestern, als das Geschäft der Presse vorgestellt wurde, liefen die letzten Einrichtungsarbeiten und Überprüfungen der Kassen. "Wir wollen das Konzept der Nahversorgung in Oedt sicherstellen", so Sebastian Mauß (Gebietsleiter Expansion bei Netto). Er erläuterte weiter, dass man mit dem Angebot von rund 3500 verschiedenen Artikeln schon fast ein Vollversorger sei. Ob frisches Gemüse, Obst, Backwaren, Fleisch, Süßigkeiten oder Hygiene-Artikel - das Angebot ist breitgefächert. Drei Kassen sorgen für kurze Wartezeiten. Kundenfreundlich findet Mauß die Öffnungszeiten, montags bis samstags von 7 bis 21 Uhr.

Bürgermeister Manfred Lommetz und Heinz Panzer vom Heimatverein äußerten sich lobend über den neuen Markt, der eine echte Bereicherung für Oedt darstelle. Übersichtlich sind Waren und Preise platziert und vom Café hat der Gast einen Blick auf den Parkplatz. Das Café sei im Nachhinein genehmigt worden, berichtet Jürgen Hamelmann, der mit der Gesellschaft "Vollversorger Oedt" Bauherr war. Am 20. Mai war die offizielle Übergabe des Marktes an Netto. Hamelmann: "Am 21. Mai war schon fast alles eingeräumt. Eine ganz tolle Logistik." Es wurden 14 neue Arbeitsplätze geschaffen, davon zwei für Auszubildende. Der Markt hat mit Hakan Koz (24) einen jungen Leiter, der bisher den Netto-Markt in Kerken geleitet hat.

Jürgen Hamelmann blickte noch einmal zurück auf die Entstehungsgeschichte des Marktes. Gebaut wurde ab September 2014. Zuvor hatte es auf dem Gelände umfangereiche Abbrucharbeiten gegeben. "Wir sind eigentlich im Tiefbau Zuhause. Das war auch für uns hier eine Premiere", sagt Hamelmann. Netto habe im Gemeindegebiet nach einem Grundstück gesucht. Erste Kontakte hatten es schon im Jahr 2011 gegeben. "Wir haben lange philosophiert", so Hamelmann weiter. Es habe Gespräche mit vier Interessenten gegeben. Vor einigen Jahres hat der Bau stagniert. Hamelmann bescheinigte Netto, eine Menge Geduld gehabt zu haben. Die Grundplanung sei vorgegeben gewesen. Die Abrissarbeiten hat Hamelmann weitestgehend selbst erledigt. Große Schwierigkeiten habe es nicht gegeben. Ferner habe man zeitlichen Bauplan einhalten können.

Zu den Kosten der Neubaumaßnahme gab es keine Aussage. Fakt ist, dass der neue Markt mit dem großzügigen Parkplatzangebot zur Verbesserung des Ortsbildes von Oedt beigetragen hat.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Netto-Markt Oedt: Heute ist Eröffnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.