| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Neubaugebiet vor der Vollendung

Gemeinde Grefrath. Gut eineinhalb Jahre, nachdem die ersten Mülhausener Neubürger in ihr Haus im Neubaugebiet Klostergarten an der Grasheider Straße eingezogen sind, ist jetzt auch die Straße mit den neuen Laternen, Parkbuchten und der direkten Anbindung an die Grasheider Straße fertig. Im August sollen die Straßenbauarbeiten beendet werden. In dem Neubaugebiet sind inzwischen fast alle Grundstücke verkauft. Das Neubaugebiet wurde von den Grefrather Gemeindewerken mit einem Blockheizkraftwerk ausgestattet, das auch das Kloster Mülhausen und die Liebfrauenschule versorgt.

Bei dem Gelände handelt es sich um einen ehemaligen Garten des Klosters der Schwestern Unserer Lieben Frau, dessen Klosterbau und Schulbau prägend für Mülhausen ist. Das Neubaugebiet grenzt direkt an das neue Altenheim des Ordens. Das alte Haus Salus auf dem Klostergelände wurde abgerissen, wodurch ein einladender neuer Park im Klostergelände entstanden ist. In fünf Minuten ist man vom Neubaugebiet mit dem Fahrrad in der Naturlandschaft Grasheide, in zehn Minuten in Grefrath und in einer Viertelstunde in Kempen. Über die Grasheider Straße gibt es einen direkten Anschluss zur A 40.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Neubaugebiet vor der Vollendung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.