| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Neue Wohnungen im Bergdorf

Stadt Kempen: Neue Wohnungen im Bergdorf
Die Abrissarbeiten sind in vollem Gange. Von dem ehemaligen Lebensmittelmarkt an der Rheinstraße in Tönisberg ist nichts mehr zu sehen. FOTO: Kaiser
Stadt Kempen. Investor Jörg Stahl baut ein Mehrfamilienhaus auf dem Gelände des ehemaligen Edeka-Marktes. Es entstehen 16 Eigentumswohnungen.

Auf dem Gelände des früheren Edeka-Marktes an der Rheinstraße in Tönisberg sind die Abrissarbeiten derzeit in vollem Gange. Das Gebäude des früheren Lebensmittelmarktes ist bereits abgerissen, das Gelände wird für ein Neubauvorhaben vorbereitet.

Der Tönisberger Unternehmer Jörg Stahl plant mit seinen Söhnen den Bau eines Mehrfamilienhauses mit 16 Eigentumswohnungen. Baubeginn soll im Juli sein. Die Wohnungen sind zwischen 68 und 96 Quadratmeter groß. Geplant wurde der Neubau von dem Architekturbüro Sanden aus Neukirchen-Vluyn. Sechs der 16 Wohneinheiten sind bereits vergeben. Für die Vermarktung der übrigen zehn Wohnungen ist die Immobilienabteilung der Volksbank Krefeld zuständig. Auf der Internetseite des Geldinstituts können sich Interessenten über das Projekt informieren.

Investor Jörg Stahl hat zuletzt in seinem Heimatort ein Mehrfamilienhaus am Pottbäckerweg gebaut. Die 14 Wohnungen dort sind seniorenfreundlich, weil barrierefrei. Die Arbeiterwohlfahrt hat hier eine Niederlassung für ihren sozialen Dienst, auch eine Arztpraxis und einen Friseursalon gibt es dort. Ein potenzieller Betreiber für ein kleines Café hat Investor Stahl zwar bislang noch nicht gefunden. Dennoch soll es bald seine Türen öffnen. Stahl, der eigens eine Zusatzausbildung gemacht hat, will das Backwarengeschäft nun selbst betreiben.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Neue Wohnungen im Bergdorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.