| 15.53 Uhr

Kempen
Ratten schuld? Betonmischer sackt in Straße ein

Kempen. Auf der Marienburgstraße in Kempen ist das Vorderrad eines beladenen Betonmischers in die Asphaltfahrbahn eingebrochen. Es stellte sich heraus, dass nur ein geringer Schaden vorliegt. Von Christian Heidrich

Mit einem Hydraulikheber konnte der Betonmischer aus der Einbruchstelle befreit werden. Die Schadensstelle wurde gesichert. Eine Kamerabefahrung zeigte, dass es im Straßenkanal keine Schäden an den Kanalrohren gab.

Eine Ausschachtung ergab, dass die Stelle, wo der Gully unterirdisch an den Straßenkanal einmündet, im Laufe der Jahre undicht geworden war. Durch in den Kanal einlaufendes Erdreich ist unter der Straßenfläche ein Loch entstanden, das durch die Last des beladenen Betonmischers eingebrochen ist.

Da in diesem Bereich ein Rattennest gefunden worden ist, liegt die Vermutung nahe, dass die eifrigen Tiere zur Vergrößerung der Undichtigkeit beigetragen haben. Der Straßenkanal wird jetzt im Schadensbereich erneuert und der Gullyeinlauf an den Straßenkanal angeschlossen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Ratten schuld? Betonmischer sackt in Straße ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.