| 00.00 Uhr

Kg Weiß Und Blau Kamperlings
Rosen für Kempener Senioren

Kempen. KEMPEN (mab) Ein ausgefallener Rosenmontagszug kann auch etwas Gutes bewirken. So vorgestern in der Thomasstadt Kempen. Für den Zug hatte die KG Weiß und Blau Kamperlings 1000 Blumensträuße geordert, die sie unters Narrenvolk werfen wollten.

Da der Zug ausfiel, standen die Karnevalisten aus Kamperlings mit den Blumen an ihrem Treffpunkt vor dem Zug und berieten, was nun zu tun sei. Eine Lösung war schnell gefunden: Man suchte nämlich am selben Tag die Kempener Altenheime auf und beschenkte die Bewohner mit den "Rosenmontagszugblumen." Die freuten sich riesig, wie auf dem Bild mit Präsident Günter Vida und einem weiteren Mitglied der Weiß-Blauen zu sehen. Auch Vorsitzender Heiko Päplow fand die Idee "einfach riesig" und zog mit in die Kempschen Altenheime. Das war eine Aktion, die sicherlich in die Geschichte der Kempener Rosenmonatszüge als einmalig Einzug finden dürfte.

Auch die Senioren werden wohl den Rosenmontag mit dem närrischen Überrschungsbesuch 2016 nicht vergessen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kg Weiß Und Blau Kamperlings: Rosen für Kempener Senioren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.