| 00.00 Uhr

Konzertreise Des Kempener Arnoldchores
Sänger auf Tour im Schwarzwald und in Freiburg

Kempen. KEMPEN (RP) Die Konzertreise führte den Kempener Arnoldchor in diesem Jahr in den Südschwarzwald. Kürzlich gaben die Sänger ein bejubeltes Konzert unter dem Titel "Lieder, die wir lieben" in der Gemeindehalle in Kollnau, sangen im Freiburger Münster und gestalteten die Sonntagsmesse in der Kirche St. Josef in Kollnau. Pastor Vogel war vom Gesang des Arnoldchores so hin und weg, dass er die Segnung des Salzes vergaß. Und über die "Nachfolge Christi", die ihm der Vorsitzende Werner Beckers überreichte, freute er sich ganz besonders.

Neben den Konzerten standen auch touristische Punkte auf dem vom Vize-Vorsitzenden Wolfgang Becker organisierten Programm: Ein Besuch des Bauernmarktes in Freiburg, eine Stadtführung durch Freiburg und der Besuch bei einem Orgelbauer in Waldkirch füllten den ersten Tag. Und die Weinprobe am Nachmittag des zweiten Tages war Anlass, die Trinklieder, die die 47 Sänger auch im Repertoire haben, zur Freude der Winzerin zum Besten zu geben.

Die Idee zu dieser Reise hatte Wolfgang Hergesell. Er kommt aus Kollnau, hat dort noch verwandtschaftliche Beziehungen und sang bis vor zwei Jahren im dortigen "Männergesangverein Eintracht Kollnau", bevor er nach Kempen zog. Seine Ortskenntnis und die hervorragende musikalische Leitung durch Stefan Thomas gaben der Reise besondere Noten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzertreise Des Kempener Arnoldchores: Sänger auf Tour im Schwarzwald und in Freiburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.