| 00.00 Uhr

Kempener Hospital Präsentiert Sich Als Vielfältiger Arbeitgeber
Schüler des Thomaeums waren zu Gast im Krankenhaus

Kempener Hospital Präsentiert Sich Als Vielfältiger Arbeitgeber: Schüler des Thomaeums waren zu Gast im Krankenhaus
Verwaltungschef Thomas Paßers (links) begrüßte die Zehntklässler des Gymnasiums Thomaeum. FOTO: Hospital
Kempen. KEMPEN (rei) Einen Blick hinter die Kulissen des Kempener Krankenhauses konnten kürzlich Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse des Gymnasiums Thomaeum werfen. Dabei duften die Gymnasiasten unter Anleitung des Leitenden Arztes der Zentralen Notaufnahme, Dr. Florian Ruppe, im Hospital "Bananen nähen". Ihrem Berufswunsch kamen einige damit näher: "Ich werde Chirurg!" - so das Fazit vieler Schüler nach der praxisnahen Aktion, bei der sie mit Mundschutz, Kopfhaube und Handschuhen chirurgisches Nähen lernen durften.

Zuvor gab es einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen des Kempener Hospitals, dabei lernten die Schüler auch die Bandbreite an Berufsbildern in einem Krankenhaus kennen: von der Fachkraft für Hygiene über den kaufmännischen Bereich bis hin zum Arzt. Außerdem erfuhren die Schüler, was ein Auszubildender Orthopädietechniker lernt und wie der Beruf der Ergotherapeutin aussieht. An jeder Station durften die Schüler selbst aktiv werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempener Hospital Präsentiert Sich Als Vielfältiger Arbeitgeber: Schüler des Thomaeums waren zu Gast im Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.