| 00.00 Uhr

Kempen
Seminar-Reihe: Schüler lernen Journalismus

Kempen. Eine Reportage schreiben, Radiosendungen und Angebote für digitale Medienkanäle gestalten - das können Schüler ab Februar in einer Workshop-Reihe lernen. Dann startet wieder eine sechsteilige Serie von Wochenend- Seminaren, mit denen die Deutsche Journalistenschule (DJS) München und die Rheinische Post jungen Menschen Einblicke in den Beruf des Journalisten bieten.

Referenten von RP und RP Online führen in Grundlagen des Print- und Onlinejournalismus ein. Beim Sender Antenne Düsseldorf lernen die Schüler die Welt des Radios kennen. Die Agentur SK Medienconsult vermittelt, wie man sich vor einer TV-Kamera souverän bewegt. Die Workshops sollen den Teilnehmern eine fundierte Entscheidung ermöglichen, ob sie eine Karriere als Journalist anstreben. Am Ende der Workshop-Reihe bekommen die Schüler ein Zertifikat.

Der 19-jährige Gordon Braun hat die Seminare bereits absolviert. Sein Fazit: "Ich habe vor allem gelernt wie man Texte besser schreiben und damit interessanter machen kann. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht."

Leiterin der "Medienmacher von morgen" ist Nina Janda. Sie gibt gerne nähere Auskünfte bei die Seminar-Reihe unter der Rufnummer 0176 31170195. Die Teilnahme kostet pro Wochenend-Workshop 166 Euro. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler von weiterführenden Schulen ab der neunten Klasse. Anmeldeschluss ist 15. Januar 2018. Weitere Informationen: gibt es unter: www.medienmachervonmorgen.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Seminar-Reihe: Schüler lernen Journalismus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.