| 00.00 Uhr

Lokalsport
0:1 - Steigerung beim VfB bleibt unbelohnt

Fußball-Landesliga. Die Fußballer des VfB Uerdingen haben in der Landesliga beim Aufstiegsaspiranten SC Union Nettetal mit 0:1 (0:0) verloren. Eine Woche nach der 2:5-Heimniederlage gegen Rhede zeigten sich die Uerdinger nahezu von ihrer besten Seite und machten dem Favoriten lange das Leben schwer. "Das war eine gigantische Steigerung. Es ist schade, dass wir nicht belohnt worden sind", sagte VfB-Trainer Stefan Rex.

Die Partie begann mit einer schlechten Nachricht für die Uerdinger. Bastian Paschke musste bereits nach drei Minuten runter, weil er sich den Fuß umgeknickt hatte. Kujtim Smakolli rückte ins Team und bekam in der ersten Hälfte viel zu tun. Die Hausherren hatten mehr Ballbesitz und versuchten, sich den VfB zurecht zu stellen. Doch weil die Gäste gut verschoben und sich in den Zweikämpfen behaupteten, gab es für Union Nettetal in der ersten Hälfte nichts zu holen. "Das war taktisch eine super Leistung, aus den Angriffen des Gegners kam nicht heraus", freute sich Rex. Und der VfB hatte sogar die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Kurz vor der Pause brachte Christoph Karkoschka am Fünfmeterraum den Ball nicht richtig unter Kontrolle.

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein offeneres Spiel, in dem nicht mehr nur Nettetal den Ton angab. Doch es war der SC Union, der nun traf. Nach einer Freistoßsituation hatte der VfB den Ball eigentlich bereits geklärt. Das Spielgerät fiel Dustin Herrmann vor die Füße, der aus gut 20 Meter abzog und das 1:0 (74.) für Nettetal erzielte. "Das ist eine bittere Niederlage. Es war eine gute Vorstellung von uns, die eine Niederlage nicht verdient hat", sagte Stefan Rex.

Am Mittwoch soll es für den VfB weitergehen. Das Nachholspiel gegen den PSV Wesel steht an. Sollte es erneut regnen, dürfte der Nachholtermin wieder ins Wasser fallen.

VfB: Mertens - Haybach, Härtel, Paschke (3.Smakolli), Ger - Bayrak, Karkoschka, Dudek, Friesen (86. Fischer), Wies - Alker (88. Borges)

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 0:1 - Steigerung beim VfB bleibt unbelohnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.