| 00.00 Uhr

Lokalsport
12 Bezirksmedaillen für die Schützen der SFT St. Tönis

Bogenschiessen. Erneut ein erfolgreiches Wochenende bestritten die Bogenschützen der Schießfreunde Freischütz Tell aus St.Tönis. Von den Hallen-Bezirksmeisterschaften in Schiefbahn kehrten sie mit insgesamt 12 Medaillen zurück.

In der Klasse U14 männlich gewann Tobias Kutz mit 502 Ringen, in der Klasse U17 weiblich seine Schwester Tatjana Kutz (532 Ringe). In der Klasse U20 (w) sicherte sich Iris Mikulaschek wie im Vorjahr den Titel. Mit 535 Ringen gewann sie vor ihrer Mannschaftskollegin Judith Remitschka (505). Für diese Drei bedeutete dies auch den Titel in der Jugendmannschaftswertung mit einem Vorsprung von 238 Ringen vor Schiefbahn. In der Damenklasse Ü40 errang Martina Gerlach mit 457 Ringen Silber. Sabine Möller holte in der Klasse Ü50 (w) mit persönlicher Bestleistung ( 527 Ringe) Gold. Platz drei ging an Monika Thissen (423).

Bei den Herren Ü55 siegte Josef Gentges (518), Rang drei belegte Peter Mikulaschek (507). Sie gewannen zusammen mit Klaus Thiede (487, Rang 5) den Vizetitel der Recurveschützen. Die erste Mannschaft (T. Thissen, S. Möller, M. Gerlach) sicherte sich Bronze. Auch die übrigen Platzierungen konnten sich sehen lassen. Herrenklasse, 7. Maximilian Carl (470). Herren Ü45, 4. Thomas Thissen (475). Herren Ü55, 6. Udo Walter (477).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 12 Bezirksmedaillen für die Schützen der SFT St. Tönis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.