| 00.00 Uhr

Lokalsport
Abstiegsgipfel für Schlusslicht Hüls

Bezirksliga 3. Fußball: VfL Tönisberg: Francesco Reale ist verletzt, Sean Herrmann weg.

Gerne würde der VfL Tönisberg, der nach den bisherigen Geschehnissen für einen direkten Wiederaufstieg in die Landesliga aber kaum in Frage kommt - was allerdings im vergangenen Sommer auch nie gesagt wurde -, die Hinrunde mit einem Erfolgserlebnis beenden. Das wird aber extrem schwer, denn mit dem SV Schwafheim kommt ein Kontrahent, der bisher seine Meisterschaftsambitionen mehr als deutlich unter Beweis gestellt hat. Der vergangenen Sonntag verletzt ausgeschiedene Francesco Reale wird natürlich fehlen.

Getrennt aus disziplinarischen Gründen haben sich die Rot-Weißen von Sean Herrmann, der erst vor knapp elf Monaten mit seinem Zwillingsbruder Dustin (er war schon nach einem halben Jahr wieder weg) vom VfR Fischeln gekommen war. Hier hatten sie zu wenig Einsatzzeiten in der Oberliga moniert.

"Wenn nicht jetzt, wann dann", lautet ein Titel der Kölner Kultband "Die Höhner". Und sinnbildlich könnte das auch für das Schlusslicht Hülser SV gelten, denn wenn nicht beim Vorletzten TuS Xanten etwas herausspringt (auch erst sieben Zähler und oft arg gebeutelt), wann in der Tat dann?

(WeFu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Abstiegsgipfel für Schlusslicht Hüls


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.