| 00.00 Uhr

Lokalsport
Alena Molnikov schießt Linn zum vierten Sieg in Folge

Frauenfußball. Die Frauenfußballmannschaft des Linner SV hat in der Landesliga einen erstaunlich guten Lauf. Denn als Aufsteiger den vierten Sieg hintereinander zu landen, ist nicht unbedingt normal. Doch das Team des Trainerduos Selkuc Bas und Jörg Pfützenreuter strotzt nur so vor Selbstbewusstsein und hat mit Alena Molnikov eine Torjägerin, die jederzeit in der Lage ist, die Spielanlagen ihrer Mitspielerinnen in Tore umzumünzen. Sie war es auch, die mit drei Toren den 4:2 (3:1) Sieg gegen die DJK Barlo sicherte. Programmgemäß gingen die Grün-Weißen mit 1:0 (5.) durch Maren Giebels in Führung. Nach dem Ausgleichtreffer in der 28.

Minute war es dann Molnikov, die mit zwei Treffern (33./43.) ihr Team nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der DJK (53.) mit 3:2 in Führung schoss. Der Aufsteiger musste nun feststellen, dass Barlo als Team aus dem oberen Mittelfeld auch in der Lage war das Tempo zu erhöhen. Nur selten ergab sich fortan auf beiden Seiten eine Tormöglichkeit. Die letzte in dieser Begegnung erspielte sich der Linner SV dann in der 90. Spielminute. Und keine andere als Molnikov nutzte diese Chance zum spielentscheidenden vierten Tor zum Sieg der Heimmannschaft.

(CN)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Alena Molnikov schießt Linn zum vierten Sieg in Folge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.