| 00.00 Uhr

Lokalsport
Anna-Marie Maassen und Ole Veltrup gewinnen für den FCK

Lokalsport: Anna-Marie Maassen und Ole Veltrup gewinnen für den FCK
Krefelder Duell beim Lajos-Csire-Turnier: Christoph Kamann (links) und Christopher Trautmann gehören beide dem Fechtclub Krefeld an. FOTO: Thomas Lammertz
Degenfechten. Fechten: Etliche Medaillen gab's für den Krefelder Nachwuchs beim 34. Lajos- Csire-Gedächtnisturnier. Hochklassiges Starterfeld bei den Erwachsenen. Von Nils Jansen

Tränen, Trost, Jubel, Freude und andere Gemütsausbrüche gab es an beiden Turniertagen - aber vollkommen unterschiedliche Ausdrucksvarianten je nach Altersklasse. Gestern waren die Erwachsenen und der ältere Nachwuchs im Einsatz. Es ging etwas sachlicher auf den Fechtbahnen zu. Am ersten Tag des 34. Lajos-Csire-Gedächtnisturniers in Krefeld aber flossen reichlich Tränen und durfte vielfach überschwänglich gejubelt werden. Auf Krefelder Seite hatten Anna-Marie Maassen und Ole Veltrup nach ihren Siegen viel Grund zur Freude. "Es gab ein uneinheitliches Bild bei unseren Fechtern", sagte Lajos Csire, Cheftrainer des Fechtclubs Krefeld. "Einige erste Plätze mehr waren möglich, aber es fehlte häufig die letzte Konzentration."

Um Ranglistenpunkte ging es bei den Erwachsenen. Entsprechend groß waren die Starterfelder. Auch einige deutsche Kaderathleten hatten den Weg an den Niederrhein gefunden. Eugen Wagorowski (Rang neun), Kai Langheim (17.) und Johannes Becker (24.) bei den Männern sowie Kira Herchner (16./alle FCK) mischten nach Kräften mit und durften angesichts der starken Konkurrenz zufrieden sein.

In den Nachwuchswertungen sah es etwas anders aus. Ole Veltrup dominierte bei den Schülern mit einem 10:6-Finalsieg gegen den Niederländer Cas Dekkers. Anna-Marie Maassen focht bei den Junioren mit, wurde dort Dritte und in der Wertung der Juniorinnen Erste. Den Turniersieg in der A-Jugend verpasste sie nach einer 10:15-Niederlage gegen Marie zur Mühlen (Bayer Leverkusen), nachdem sie sich zuvor gegen ihre Vereinskameradin Marleen Jansen im Halbfinale mit 15:12 durchgesetzt hatte. Die zwölfjährige St. Töniserin holte Bronze in der älteren Altersklasse, Lilli van Oelhafen sicherte sich Rang fünf.

Auf Medaillenrängen landeten zudem Philipp Böhmer (2./Schüler), Bennet van Risswyck, Paul Veltrup (beide 3./A-Jugend), Benjamin Kamann (3./Junioren), Sebastian Gehl (3./B-Jugend), Jennifer Tuttla (3./Schülerinnen). Weitere Platzierungen: 5. Christopher Trautmann, 6. Tobias Kamann, 8. Christoph Kamann (alle Junioren), 5. Justus Maassen, 7. Luca Kock, 8. Simon Ix, 9. Ole Bundesmann, 10. Alessandro Cozzuta (alle Schüler), 5. Clemens Heimsoeth, 6. Sebastian Gehl (beide A-Jugend), 5. Charlotte Maassen (Schülerinnen), 6. Estefania Beck (B-Jugend), 6. Timon Arnhold (Schüler).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Anna-Marie Maassen und Ole Veltrup gewinnen für den FCK


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.