| 00.00 Uhr

Lokalsport
Aufsteiger Kempen gewinnt Lokalderby in Anrath

Handball-Landesliga. Der TV Anrath ist unwiderruflich am ersten Tiefpunkt der noch jungen Landesliga-Saison angekommen. In der heimischen Leineweberhalle verlor der TVA am vierten Spieltag das Derby gegen die VT Kempen mit 23:27 (8:14) und wartet damit weiterhin auf den ersten Punktgewinn. Angesichts des erneut trostlosen Auftritts bleiben zahlreiche Fragezeichen, wie die Anrather nach der anstehenden Herbstpause die Kurve kriegen wollen. Für den Aufsteiger hingegen läuft die bisherige Spielzeit wunschgemäß. Gegen die vermeintlich direkten Konkurrenten im Kampf um den Ligaverbleib holten die Kempener bereits vier Zähler, die gehörig Auftrieb für den weiteren Verlauf geben sollten. Um die Zähler aus Anrath zu entführen, mussten die Gäste gewiss keine Wunderdinge vollbringen. Eine konzentrierte, mannschaftlich geschlossene Leistung ebnete frühzeitig den Weg zum wichtigen Erfolg. Ruhig und abgeklärt lauerte der Liga-Neuling in der kompakten Deckung auf Fehler der Hausherren, und diese ließen zumeist nicht lange auf sich warten.

Uninspiriert und ohne Tempo agierte der TVA in der Vorwärtsbewegung. Lediglich vier Treffer nach 23 Minuten drücken hier die mangelnde Durchschlagskraft drastisch aus. Da half es auch wenig, dass die eigene Deckung überwiegend gar keinen so schlechten Job machte. Insbesondere Torhüter Samil Binbay verhinderte in vielen Situationen Schlimmeres. Ein wenig Mut schöpften die Zuschauer nur unmittelbar nach dem Seitenwechsel. Plötzlich stemmten sich die Hausherren vehement gegen das drohende Debakel und erhöhten endlich einmal das Tempo. Mehr als der 12:16 Anschluss sprang jedoch nicht dabei heraus. Kempen blieb das spielbestimmende Team und setzte mit einigen sehenswerten Tempogegenstößen immer wieder Nadelstiche gegen die Gastgeber.

TV Anrath: Binbay, Jendrsczok - Choukeir K.(10), Müller, Vieregge (1), Choukeir A. (1), Mertens (2), Janssen, Nauen, Choukeir J., Böhm (6), Hofer, Walch (2), Adolf (1)

VT Kempen: Hanka - Neitzel (5), Baltes (3), Hammes (1), Dohmen (4), Steins, Böger, Prior (1), Hegger (2), Pastoors, Deroy (4), Birkmann (2), Bednorz (5)

(MP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Aufsteiger Kempen gewinnt Lokalderby in Anrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.