| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bayer-Athleten starten bei der Deutschen Meisterschaft

Leichtathletik. Schauplatz der Deutschen Leichtathletikmeisterschaften an diesem Wochenende ist das Steigerwaldstadion in Erfurt. In den Einzelwettbewerben entsendet der SC Bayer 05 Uerdingen drei Frauen in die thüringische Landeshauptstadt. Im Hammerwurf wird Sina Holthuijsen am Samstag an den Start gehen. Als Siebte der aktuellen deutschen Bestenliste ist sie eine Kandidatin für den Endkampf der besten acht, wenn es ihr gelingt, im Vorkampf auch nur annähernd in die Nähe ihrer diesjährigen Bestleistung von 62,38 m zu werfen. Kira von Ehren und Esther Jacobitz treten über 1500 m an. Mit ihren Meldeleistungen sind sie 18. bzw. 23. der Meldeliste, womit das Erreichen des Endlaufes am Sonntag ein schwieriges Unterfangen werden dürfte. Bereits am Samstagvormittag finden die Vorläufe der U20 Jugendstaffeln statt. Die nur mit sehr jungen Uerdinger Mädchen besetzte 3 x 800 m Staffel (Lea Meissner, Luca Ochmann, Lisa Klee und Ersatzläuferin Laurien Dröge) ist in Erfurt, um für die Zukunft zu lernen.

Ganz anders sind die Ansprüche der männlichen 4 x 400 m Staffel. Als derzeit Führende in der Deutschen Bestenliste sollte die Endlaufteilnahme sicher machbar sein. Trotz der Tatsache, dass die Bestenliste bei der Staffel-DM jeweils komplett umgekrempelt wird, haben Pascal Lewandowski und Tobias Pilger (beide Uerdingen) sowie Elias Steiner und Kieron Ludwig aus Dormagen für den sonntäglichen Endlauf eine Medaille im Sinn.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayer-Athleten starten bei der Deutschen Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.