| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bayer-Basketballer mit 86:84-Heimsieg gegen Leichlingen

Basketball. In einem zerfahrenen und dramatischen Heimspiel holten sich die Basketballer des SC Bayer Uerdingen in der 2. Regionalliga gegen den TV Leichlingen mit 86:84 (43:35) einen knappen Sieg. Der Uerdinger Center Bojan Stojanovic erzielte den entscheidenden Korbvier Sekunden vor dem Ende des Spiels und bewahrte den Aufsteiger damit vor einer durchaus möglichen Heimpleite.

Vor dem Spiel wurde der Uerdinger Kader noch einmal reduziert, da auch Heiko Bachmann kurzfristig ausfiel. Die verbliebenen zehn Akteure starteten mit 6:0 aber gut ins Spiel und ließen zunächst die lückenhafte Vorbereitungswoche vergessen. Dieser Vorsprung hielt bis zum Ende des ersten Viertels mit 21:15. Im zweiten Viertel agierten dann beide Teams auf Augenhöhe. Der SC legte stetig vor, die Gäste hielten Kontakt und erzielten mittels eines glücklichen Dreier noch den 43:35-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel kamen die Zuschauer dann voll auf ihre Kosten. Bayer ließ in den ersten 20 Minuten etwas Dampf vermissen, und die Gäste kämpften sich zurück ins Spiel. Mit 66:67 ging es in den Schlussabschnitt. Die Gäste ließen sich nicht abschütteln: Dem 78:80 folgte ein starker 6:0-Lauf der Gastgeber zum 84:80. Neun Sekunden vor Ende stand es 84:84, als Bayer-Coach John F. Bruhnke seine letzte Auszeit nahm. Danach warf Baris Yilmaz den Ball ein, passte zu Gjavit Ebiballari, der wiederum zu Bojan Stojanovic weiterleitete. Der Uerdinger Center nutzte seine Chance, um den Ball zum 86:84-Sieg in den Korb zu bringen. Was folgte war großer Uerdinger Jubel.

Uerdingen: Jörg Rottgardt - von der Heiden (22 Punkte), Benjamin Luzolo (14), Leutrim Ebiballari (14), Bojan Stojanovic (13), Baris Yilmaz (6), Marco Coric (6), Gjavit Ebiballari (5), Sadiq Ajagbe (4), Timo Hülsmann (2), Timo Hoster.

(F.L.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayer-Basketballer mit 86:84-Heimsieg gegen Leichlingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.