| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bayer empfängt Düsseldorf Giants

Oberliga. Basketball: Die personelle Situation der Uerdinger ist angespannt.

Die Tabellensituation in der Basketball-Oberliga spricht eigentlich eine klare Sprache: Die Basketballer des SC Bayer Uerdingen befinden sich auf Tabellenplatz drei, der Gegner des Samstagsspiels, die Düsseldorf Giants, belegt Platz zehn. Trotzdem nimmt kein Riese vom Rhein das Wort Favorit in den Mund. Gründe hierfür sind wohl hauptsächlich im Bereich des Personals zu finden: Guard Leutrim Ebiballari befindet sich im finnischen Heimaturlaub, Nachwuchstalent Lennard Schild plagt ein Virus, dazu kommen diverse Trainingsausfälle durch berufliche Belastungen. Der Kader der Giants scheint stark zu variieren, anders lassen sich die schwankenden Ergebnisse nicht erklären. Die Rheinstädter sind also gewarnt, den Konkurrenten nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

"Der November ist immer ein schwieriger Monat. Einerseits möchte man sich stabilisieren und das nächsthöhere Leistungsniveau angehen, andererseits sind diverse Viren im Umlauf. Hinzu addieren sich die verschiedenen schulischen und beruflichen Anforderungen der Spieler, die massiven Einfluss auf die Trainingsbeteiligung nehmen. Von daher hatten wir in der Trainingswoche nicht genug Konstanz, um sicher an die gute Leistung im Pokal anknüpfen zu können. Wir werden uns bemühen, das Puzzle am Samstag zu einem funktionierenden Bild zusammenzufügen", sagt Trainer John F. Bruhnke.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayer empfängt Düsseldorf Giants


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.