| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bayer-Riesen spielen gegen Dragons Rhöndorf

Basketball. "Wenn nicht jetzt, wann dann" - dieser Songtitel der kölschen Musikkapelle "De Höhner" gilt an diesem Wochenende für den Basketball-Zweitregionalligisten SC Bayer 05 Uerdingen. Die arg abstiegsbedrohten Uerdinger haben heute Abend ab 20.30 Uhr in der Bayer-Sporthalle am Löschenhofweg die einzige Mannschaft zu Gast, die in der bisherigen Saison noch weniger Punkte geholt hat als die Krefelder: die Dragons Rhöndorf II, bei denen bislang nur ein mickriger Sieg auf der Habenseite zu Buche stellt. "Gegen Rhöndorf müssen wir gewinnen, auch wenn dies ein hartes Stück Arbeit sein wird", fordert und warnt SC-Trainer John F. Bruhnke zugleich.

Auch wenn die Rhöndorfer bisher erst einen Sieg verbuchen konnten, weist das Team viele knappe Ergebnisse auf. Die Uerdinger mussten dies im Hinspiel in Bad Honnef selber erfahren: Erst in der Verlängerung brachen sie den Widerstand der Gastgeber und entführten beim 78:74 einen wichtigen Auswärtssieg.

Die Uerdinger gehen durch eine Woche der Extreme. Denn nach dem Heimspiel gegen den Tabellenletzten müssen sie unter der Woche am Dienstagabend (20 Uhr) zum Nachholspiel beim Tabellenführer Adler Frintop antreten und danach, am nächsten Samstag, zum Tabellendritten Barmer TV reisen. Immerhin steht in allen drei Spielen Spielmacher Marvin Heckel zur Verfügung.

(sen)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayer-Riesen spielen gegen Dragons Rhöndorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.