| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bayer-Riesen verlassen die Abstiegsplätze mit Pflichtsieg

Basketball. Zweitregionalligist SC Bayer 05 Uerdingen hat durch den 90:63-Pflichtsieg vor heimischem Publikum gegen den bislang nur einmal in der Saison siegreichen Tabellenletzten Dragons Rhöndorf II die Abstiegsplätze wieder verlassen. "Rhöndorf trat nur mit sieben Spielern an und war deswegen kein Maßstab für unsere nächsten beiden Auswärtsaufgaben in Essen und Wuppertal. Am Ende der nächsten Woche wissen wir wirklich, was dieser Sieg wert war", sagte SC-Trainer John F. Bruhnke.

Der Sieg gegen die Rhöndorfer Rumpftruppe war nur in der Anfangsphase in Gefahr, als die Uerdinger mit 2:10 in Rückstand gerieten. Bis zum Ende des Viertels arbeiteten sich die Gastgeber allerdings einen beruhigenden 24:16-Vorsprung heraus und ließen die Rhöndorfer bis zur Schlusssirene nicht mehr wieder in Schlagdistanz kommen. In der Schlussphase der zweiten Halbzeit folgte ein weiterer Lauf der Krefelder, und mit einem deutlichen 47:30 wurden die Seiten getauscht. Aus der Kabine kamen zwar die Gäste besser heraus, aber näher bis auf 49:58 zu Mitte des dritten Viertels kam das Tabellenschlusslicht nicht heran. Bis zum Ende des Abschnitts stellten die Bayer-Riesen den alten Abstand von 17 Punkten beim Stand von 66:49 her. Im Schlussabschnitt hatten die Uerdinger ihre beste Phase und zeigten auch in der Defensive eine starke Leistung. Bereits nach 35 Minuten war beim Stand von 81:51 das Spiel vorentschieden. Am Dienstag wartet mit Tabellenführer Adler Frintop, der bislang nur ein Spiel verloren hat, ein anderes Kaliber auf Bayer.

Bayer : Luzolo (31), Rottgardt - von der Heiden (23), Heckel (11), Corley (8), Niederehe (6), Hülsmann (4), Ebiballari (3), Vogt (2), Methner (2), Kazantzidis, Heyer,Fabers

(sen)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayer-Riesen verlassen die Abstiegsplätze mit Pflichtsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.