| 00.00 Uhr

Lokalsport
C-Juniorinnen der VT Kempen im Finale um Westtitel

Jugend-Handball. In einem Krimi zog die weibliche C-Jugend der Vereinigten Turnerschaft Kempen am Samstag ins Finale um die Westdeutsche Meisterschaft ein. Nach dem 22:21-Hinspielerfolg im Halbfinale beim BTB Aachen konnten die Gäste aus der Kaiserstadt zwar mit einem 18:17 (10:9)-Erfolg das Rückspiel für sich entscheiden, doch dank der mehr erzielten Treffer erreichte die VT das Finale. Die Kempenerinnen konnten beim entscheidenden Duell auf tatkräftige und lautstarke Unterstützung bauen. Denn die Ludwig-Jahn-Halle war mit 350 Zuschauern ausverkauft.

Es entwickelte sich eine bis zur letzten Sekunde spannende Begegnung. Zwischenzeitlich hatte die VT mit vier Toren Vorsprung geführt, der aber bei doppelter Unterzahl verspielt wurde. Als das Spiel zugunsten der Aachenerinnen zu kippen drohte, hielt Kempens Torhüterin Minela Arifi einen Siebenmeter. Auch dank der makellosen Siebenmeter-Quote (4/4) von Zoé Schumacher stand am Ende trotz der Niederlage der tolle Erfolg fest. Damit hat die Mannschaft mit dem bereits jetzt schon feststehenden Titel des Vize-Meisters ihre Pflicht mehr als erfüllt.

Im Finale kommt es nun zum Wiedersehen mit dem TV Aldekerk, der in der Oberliga-Saison vor Kempen den ersten Platz belegte und sich gestern auch im zweiten Halbfinalspiel gegen Dortmund durchsetzte. Das erste Finalspiel findet am kommenden Sonntag in Aldekerk statt. Das Rückspiel steigt am 1. Mai in der dann sicher wieder ausverkauften Halle.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: C-Juniorinnen der VT Kempen im Finale um Westtitel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.