| 00.00 Uhr

Lokalsport
CHTC gewinnt Lokalduell gegen den TC Schiefbahn

Tennis.. Kempens Herren 70 feiern 6:0-Sieg . Niederlagen für die Odie-Teams des TC von Grün-Weiß St. Tönis. Von Avon Alex Gruber

Eine deftige 1:5-Niederlage kasssierten die Damen AK 60 des TC Schiefbahn gegen den Crefelder TC. Den Ehrenpunkt erspielte das Schiefbahner Doppel Irmgard Gerlatzka und Rola Macke, die sich gegen das Duo Ursula Curth und Karin Massmann mit 6:1, 7:5 durchsetzten. In den Einzeln war der CTC klar überlegen. Im Spitzenspiel verlor Irmgard Gerlatzka in zwei Sätzen gegen Monika Schmitz. Lediglich Rola Macke hatte eine Siegchance, doch sie verlor gegen Carola Günther im Champions-Tiebreak mit 6:10. Der TC Schiefbahn ist nun Tabellenletzter der Niederrheinliga und muss um den Klassenverbleib bangen.

Die Herren 70 des TK Rot-Weiß Kempen spielen sich in der Niederrheinliga so langsam warm. Mit dem 6:0 gegen den SV Neukirchen notierte das Team um Alfons Ehm den bisher höchsten Saisonerfolg. Mit nunmehr drei Siegen und einem Remis läuft alles auf ein spannendes Finale am Schlusstag gegen den derzeitigen Tabellenführer TC Johannesberg hinaus. "Zur Halbzeit der Medenspiele sind wir mit unserem zweiten Platz sehr zufrieden", sagte Kempens Mannschaftsführer Adolf Schröder. Gegen Neukirchenn bestimten die Rot-Weißen das Geschehen und kamen nur einmal in Gefahr ein Spiel zu verlieren. Rudolf Palm musste mächtig kämpfen, ehe sein Erfolg unter Dach und Fach war. Nach zwei ausgeglichenen Sätzen hatte Palm das bessere Ende für sich und besiegte Werner Klaus mit 13:11.

Es war kein guter Tennistag für die beiden Seniorenteams des TC GW St. Tönis. In der Niederrheinliga unterlagen die Herren 65 zum zweiten Mal in der laufenden Saison knapp mit 4:5, und zwar diesmal gegen den TC Schaephuysen. Nach insgesamt nun drei Niederlagen scheint der Abstieg kaum vermeidbar. Gegen Schaephuysen führte St. Tönis nach den Einzeln schon sicher mit 4:2. In den Doppeln wurde dieser komfortable Vorsprung aber leider verspielt. Alle drei Doppel gingen an den Gastgeber, und zwar mit klaren Ergebnissen.

Auch bei den Herren 70 läuft es derzeit nicht rund. Mit dem 0:6 gegen den TC GW Stadtwald gab es nun schon die vierte Saisonniederlage, die allesamt sehr deftig ausfielen. Diesmal war aber ein Unentschieden möglich, denn drei Spiele gingen erst m Champions-Tiebreak verloren.

(alg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: CHTC gewinnt Lokalduell gegen den TC Schiefbahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.