| 00.00 Uhr

Lokalsport
CHTC hofft auf die Trendwende

Lokalsport: CHTC hofft auf die Trendwende
Sein Einsatz ist noch fraglich: Linus Michler FOTO: chtc
Bundesliga. Für die Herren des Crefelder HTC steht in der Bundesliga am Samstagnachmittag um 17 Uhr das Auswärtsspiel beim TSV Mannheim auf dem Plan. Nach mittelmäßigen Ergebnissen kann das Duell gegen den Tabellennachbarn richtungweisend für den weiteren Saisonverlauf werden.

Den auf Rang neun liegenden Kurpfälzer gelang es, ähnlich wie dem CHTC, bislang nicht, spielerisch gute Auftritte in Punkte umzusetzen. Aus sechs Partien stehen lediglich ein Sieg gegen den Berliner HC und ein Unentschieden gegen den schwächelnden UHC Hamburg zu Buche. Zwar präsentierten sich die Quadratestädter etwas treffsicherer als die Krefelder, mussten jedoch acht Gegentreffer mehr hinnehmen als der CHTC. Zwei Jahre nach dem Aufstieg hat sich das Team von Stephan Decher im Tabellenmittelfeld etabliert und wurde im Vorjahr Siebter. Torgefährlichster Akteur ist bisher Philip Schlageter mit vier Saisontreffern.

Die Krefelder wiederum, die in den vergangenen Jahren regelmäßig im Rennen um die Endrundenlätze mitgemischt haben, liegen mit sechs Punkten und dem achten Tabellenrang klar unter ihren Erwartungen. Vor allem individuelle Fehler und ein schwacher Abschluss haben den Seidenstädtern den einen oder anderen Punkt gekostet. "Wir müssen vor dem Tor deutlich effektiver werden und arbeiten die Woche auch noch mal verstärkt an unseren Strafecken. Neun Treffer aus sechs Partien sind deutlich zu wenig. Vor allem gegen Harvestehude war zu sehen, dass Fehler konsequent bestraft werden. Der HTHC hat diese clever ausgenutzt, ansonsten war die Partie besser als ihr Ergebnis. Mannheim wird speziell auswärts ein unangenehmer Gegner sein, den wir aber schlagen sollten, um den Umschwung zu starten", gibt CHTC-Coach Matthias Mahn als Zielsetzung aus.

Über den Einsatz von Linus Michler, der gegen Harvestehude unglücklich gegen den Pfosten gerutscht war, und Linus Butt, der noch leicht angeschlagen ist, wird erst kurzfristig entschieden.

(nose)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: CHTC hofft auf die Trendwende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.