| 00.00 Uhr

Lokalsport
CRC-Männer sind zum siebten Mal Meister

Bundesliga. Rudern: Der Männer-Achter sichert sich in Leipzig vorzeitig den Titel, die Frauen werden Zweite.

Der Männerachter des Crefelder Ruderclubs ist in Deutschland einfach nicht zu bezwingen. Seit Gründung der Ruder-Bundesliga vor sieben Jahren hat das Krefelder Team jedes Mal gewonnen, gestern folgte dann der achte Titelgewinn. Die Krefelder setzten sich auch in der Leipziger Elsterflutbett-Arena durch und sicherten sich damit bereits am vorletzten Saisontag die Deutsche Meisterschaft. Auch das Damen-Team stand in Leipzig auf dem Treppchen: als Zweite. Damit gaben die Damen auch ihre Spitzenposition in der Liga ab, können sich diese aber am 17. September wieder von Minden zurückholen - das wäre dann auch gleichzeitig die deutsche Meisterschaft.

Bei Temperaturen von über 35 Grad legten die Krefelder von Beginn an die Messlatte hoch: Bereits im ersten Rennen legte der CRC gegen Aufsteiger Berlin die Tagesbestzeit hin, auch wenn technisch noch nicht alles rund lief. Im weiteren Verlauf aber steigerte sich der Achter aus der Seidenstadt und bezwang im Halbfinale das Boot aus Berlin erneut. Jetzt war die Chance auf den Titelgewinne greifbar, und entsprechend motiviert gingen die Krefelder ins Finale unter Flutlicht . Gegen den Emscher Hammer aus Wanne-Weickel, in dem mehrere WM- und Olympia-Teilnehmer saßen, legten die Krefelder einen furiosen Start hin. Der Hammer konterte zwar in der Mitte des Rennens, doch Krefeld hielt dagegen und behaupteten den Vorsprung bis ins Ziel, wo der Jubel entsprechend groß war. Nun haben die Krefelder acht Punkte Vorsprung vor dem letzten Renntag und damit die Meisterschaft bereits vorzeitig in der Tasche.

Bei den Damen hingegen rutschten die Krefelder einen Rang ab. Zwar landete der CRC deutliche Siege in den Vorläufen gegen die Havel-Queens aus Hamburg und Lübeck, im Finale aber war Krefeld sieben Hundertstel Sekunden langsamer als das Boot aus Minden, das sich damit nicht nur den Tagessieg in Leipzig, sondern auch die Tabellenführung in der Liga sicherte. Die wollen sich die Krefelderinnen nun im letzten Saisonrennen wieder zurückholen und es den Männern mit dem Titelgewinn nachmachen.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: CRC-Männer sind zum siebten Mal Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.