| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dennis Holstein stürmt weiter für die Grefrather EG

Eishockey. Zuletzt war es aufgrund der Sommerferien ein wenig ruhig geworden um den Regionalliga-Aufsteiger von der Niers, die Grefrather EG. Jetzt, wo es allmählich mit großen Schritten in Richtung kommende Eishockey-Saison geht, nehmen auch die Kaderplanungen beim Grefrather Phoenix wieder an Tempo auf. Nachdem die GEG bereits vor Wochen alle vier Torhüter-Positionen komplettiert hatte, ist inzwischen auch eine weitere wichtige Personalie geklärt: Trainer Karel Lang kann auch für die kommende Spielzeit mit Stürmer Dennis Holstein planen.

Der 31 Jahre alte Routinier gilt gemeinhin als Knipser und ausgesprochenes "Schlitzohr". Zwar konnte Dennis Holstein in der Vorsaison aus beruflichen Gründen lediglich sechs Spiele für die Feuervögel bestreiten, überzeugte in diesen aber mit beachtlichen elf Toren und fünf Assists.

Dennis Holstein, der mit Unterbrechungen inzwischen in seine achte Grefrather Saison geht, kennt die Regionalliga wie seine Westentasche. Neben Grefrath kam er bereits in Herne, Neuss, Dorsten, Ratingen und Dinslaken weit über 200 mal sehr erfolgreich zum Einsatz. "Für mich ist die GEG wie eine Art Familie", sagt Holstein.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dennis Holstein stürmt weiter für die Grefrather EG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.