| 00.00 Uhr

Lokalsport
Der "Weiße Brasilianer" kommt zum Krefelder Budenzauber

Kempen. Fußball: Ansgar Brinkmann spielte in der Jugend für FC Bayer Uerdingen und wurde seinerzeit mit den Blau-Roten A-Jugend-Meister. Von Heinrich Löhr

Wenn Friedhelm Funkel bei der zweiten Auflage des Krefelder Budenzaubers am 9. Januar 2016 seine Spieler versammelt, wird darunter auch ein Brasilianer sein. Und das, obwohl erst ein knappes Dutzend Kicker aus dem Land des Zuckerhuts das blau-rote Trikot getragen haben. Doch wer nun reflexartig an Ailton denkt, oder hofft, dass Daniel Teixeira, Emerson oder Zé Luis - um einmal die bekanntesten zu nennen - die weite Reise auf sich genommen haben, der wird möglichweise enttäuscht sein - oder vielleicht auch nicht. Denn Ansgar Brinkmann - Spitzname "Der weiße Brasilianer" - wird beim Krefelder Budenzauber seine Visitenkarte abgeben.

In dessen Vereinsvita stehen zwar nicht weniger als 15 Vereine, doch Uerdingen ist darunter nicht zu finden. Die Antwort zu der Frage, wieso Brinkmann gleichwohl für Uerdinger Legenden auflaufen kann, liegt im Jahr 1987 begründet. Der seinerzeit 18-Jährige gehörte der Mannschaft an, die den Titel des Deutschen A-Jugendmeisters gewann - unter anderem mit Christian Dondera, der ebenfalls bei der zweiten Auflage des Budenzaubers am 9. Januar auflaufen wird. Wie beliebt der heute 46 Jahre alte Brinkmann, der aktuell plant, seinen Fußballlehrer zu machen, noch in Uerdingen ist, zeigte sich im Jahr 2012, als sich die ehemaligen Meister zum Jubiläum trafen. Bei der Ehrung in der Halbzeitpause des parallelen KFC-Spiels brandete der meiste Applaus auf, als sein Name fiel. "Schule, ja bin ich auch vorbei gekommen", erzählte Ansgar Brinkmann abends eine Anekdote aus seiner Krefelder Jugendzeit und hatte am Tisch die Lacher auf seiner Seite.

Ansonsten hat der deutschlandweit als Kultkicker bekannte Brinkmann das Image des Enfant terrible weg, das er aber bisweilen recht intelligent mit der einen oder anderen Eskapade zu pflegen wusste und weiß. Wer zum Krefelder Hallenzauber kommt, kann sich nicht nur auf einen technisch guten Offensivfußballer sondern auch einen der vielleicht letzten "Echten Typen", den die Bundesliga hervor gebracht hat, freuen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Der "Weiße Brasilianer" kommt zum Krefelder Budenzauber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.