| 00.00 Uhr

Lokalsport
DNL-Team des KEV bei den Berliner Eisbären zu Gast

Jugendeishockey. Die letzten beiden Spiele des Jahres in der Deutschen Nachwuchsliga führt die Mannschaft des Krefelder EV amkommenden Samstag (16 Uhr) und Sonntag (10 Uhr) nach Berlin zu den Eisbären Juniors.

Die Gastgeber liegen in der Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung auf direkter Schlagdistanz zu den Krefeldern. Von der Qualität des Kaders auf dem Papier zählen die Berliner mit zu den besten Mannschaften der Liga, allerdings sind deren Topleute zur Zeit bei der U20-WM aktiv. Dennoch geht der KEV als Außenseiter ins Rennen, allerdings sieht sich KEV-Trainer Elmar Schmitz im Wellblechpalast nicht chancenlos. "Wir sind gut aufgestellt, mit Jason Hinz fehlt verletzungsbedingt nur ein Verteidiger", sagt Schmitz. Da Auswärts gespielt wird, gibt Schmitz wie immer vor, drei Punkte an so einem Wochenende holen zu wollen. Als positiv hob er zusätzlich das Training von einigen seiner Schützlinge mit dem Oberligateam des Herner EV hervor, denn die Schlagfertigkeit und Intensität hat sich dadurch schon deutlich positive verbessert.

(F.L.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DNL-Team des KEV bei den Berliner Eisbären zu Gast


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.