| 00.00 Uhr

Lokalsport
Drei Mal Silber zum Saisonauftakt für EVK und SCK

Lokalsport: Drei Mal Silber zum Saisonauftakt für EVK und SCK
Fiona Meisgen vom EVK gewann Silber und erlief die Qualifikationsnorm U18 für die kommenden Deutschen Meisterschaften Nachwuchs, Jugend und Junioren. FOTO: EVK
Eiskunstlauf. Beim Ruhr-Cup in Essen starten die Krefelder Eiskunstläuferinnen erfolgreich in die neue Saison.

Die Nachwuchsstarter des Eissport-Vereins Krefeld (EVK) und des Schlittschuh-Clubs Krefeld (SCK) sind viel versprechend in die Wettbewerbssaison 2017/2018 gestartet und mit guten Ergebnissen zurück vom Essener Ruhr-Cup in die Seidenstadt gekommen - trotz der starken nationalen Konkurrenz und einer gut aufgestellten Delegation aus den Niederlanden. Überzeugende Auftritte gelangen dabei der jüngsten Starterin aus Krefeld, Julia Kajer (EVK) in der Altersklasse 6/7, sowie Fiona Meisgen (EVK) in der höchsten Startkategorie des Wettbewerbs, im Feld der Junioren Damen. Ebenfalls zeigte Nikita Remeshevsky (SCK) eine gute Leistung im Feld der Nachwuchs Jungen. Alle drei wurden dafür mit der Silbermedaille belohnt.

Im Feld der Junioren Damen bot die 17-jährige Fiona Meisgen, die vor wenigen Wochen ihr Psychologiestudium aufgenommen hat, eine überzeugende und routinierte Leistung. Nach einem guten Kurzprogramm lag sie bereits auf Rang 2. In der Kür erhielt sie die beste Wertung, holte aber den Rückstand auf die führende Läuferin aus Unna nicht ganz auf. Neben der Silbermedaille erlief sie auch die Qualifikationsnorm U18 für die kommenden Deutschen Meisterschaften Nachwuchs, Jugend und Junioren.

Krefelds jüngste Kadersportlerin, die 7-jährige Julia Kajer, zeigte sich zum Saisonauftakt topfit und glänzte in ihrem Wettbewerb mit einer blitzsauberen Kürleistung. Ihr gelangen dabei neben allen Elementen auch die schwierigen Axelsprünge fehlerfrei. Im Feld der Nachwuchs Jungen konnte sich der 14-jährige Nikita Remeshevskiy mit nahezu fehlerfreien Leistungen im Kurzprogramm und auch in der Kür behaupten. In beiden Programmteilen erhielt er die zweitbeste Wertung.

Weitere gute Leistungen zeigten die 12-jährige Lena Vehrenberg (SCK) bei ihrem ersten Start in der Kategorie "Pre Novice", die mit Platz 4 nur hauchdünn das Treppchen verfehlte, die 9-jährige Evelyn Nain (6. Platz, Altersklasse 8/9) sowie Alexandra Rymarev (EVK), die in der starken Konkurrenz der Nachwuchs Mädchen Rang 10 erreichte. Die Bilanz der Starterinnen im Feld der Jugend Damen fiel dahin etwas ernüchternd aus. Lotta Horrix, Christina Fitz, Xenia Rymarev und Lisa Thomas blieben hier noch unter ihren eigentlichen Möglichkeiten und setzen nun aber auf eine stabilere Leistung bei den kommenden Wettbewerben.

Ergebnisse: Altersklasse 6/7: 2. Julia Kajer, ; Altersklasse 8/9: 6. Evelyn Nain, beide EVK; Pre Novice: 4. Lena Vehrenberg; Nachwuchs Jungen: 2. Nikita Remeshevskiy, beide SCK; Nachwuchs Mädchen: 10. Alexandra Rymarev; Jugend Damen: 10. Christina Fitz, 11. Xenia Rymarev, 12. Lisa Thomas, 16. Lotta Horrix; Junioren Damen: 2. Fiona Meisgen, alle EVK

(CM/oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Drei Mal Silber zum Saisonauftakt für EVK und SCK


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.