| 00.00 Uhr

Lokalsport
Dustin Orlean gelingt wichtiger Ausgleich

Lokalsport: Dustin Orlean gelingt wichtiger Ausgleich
David Machnik (re.) lief gestern von Beginn an auf und trug die Kapitänsbinde. FOTO: Staschik Olaf
Oberliga. Fußball: Nach vier Niederlagen beendet der VfR Fischeln seine Talfahrt durch ein 1:1 beim SC West. Von Uwe Worringer

Nach vier Niederlagen in Folge stoppte der VfR Fischeln seine Talfahrt gestern Abend durch ein leistungsgerechtes 1:1 (1:1)-Unentschieden beim SC Düsseldorf-West. Durch die Punkteteilung erfüllte sich die Zielsetzung von Trainer Josef Cherfi, den Zwei-Punkte-Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze nicht weiter wachsen zu lassen. Gegner am Sonntag ist die SpVg. Velbert, die sich in Baumberg unerwartet deutlich 4:0 durchsetzte.

Verletzungsbedingt fehlten Philip Reichardt und Semih Ergin und erhöhten die ohnehin vorhandenen personellen Probleme. Ludwig Kofo Asenso kam dadurch in der Innenverteidigung zu seinem Startdebüt, was dem Neuzugang gut gelang. Trotz defensiverer Gesamtausrichtung mit drei "Sechsern" vor einer Viererabwehrkette lagen die Grün-Weißen schon früh zurück. Simon Deuß brachte nach zu passivem Verhalten des VfR die Kugel nach einer Flanke am zweiten Pfosten im Tor unter (8.). Der stets präsente VfR-Keeper Leon Buschen war machtlos. Den Rückstand steckten die Gäste in der zu Beginn ausgeglichenen ersten Hälfte aber gut weg. Von Christos Pappas eingeleitet flankte der aufgerückte Stefan Linser ins Zentrum, wo Dustin Orlean aus wenigen Metern den Ausgleich erzielte (12.). Dabei blieb es bis zur Pause, obwohl der SC West ab der 25. Minute mehr vom Spiel hatte, aber im letzten Drittel zu ungenau agierte. Der VfR versuchte in dieser Phase über Konter Nadelstiche zu setzen, kam aber auch zu keiner zwingenden Gelegenheit. Die optische Dominanz der Gastgeber war mit Beginn der zweiten Halbzeit beendet. Fischeln präsentierte sich laufstark und war nun, was die Aktionen auf dem Feld angingen, mindestens ebenbürtig. Was auf beiden Seiten weiterhin fehlte waren klare Einschussmöglichkeiten. Die einziges nennenswerte Chance der Gastgeber kratzte Buschen von der Linie. Kurz vor Schluss gab noch Gabriel Derikx, Neuzugang von der U19 von Fortuna Düsseldorf, seinen Einstand im VfR-Trikot.

"Der Punkt geht in Ordnung. Ein Lob an die Mannschaft. Einige Spieler haben sich heute wirklich gut präsentiert", meinte Cherfi nach der Partie, "wir müssen jetzt sehen, dass wir uns mit kleinen Schritten weiteres Selbstvertrauen holen."

Fischeln: Buschen - Linser, Asenso, Akarca, Baum - Pappas (85. Derikx), Machnik, Kruijsen - Özkaya, Norf (71. Oehlers) - Orlean.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Dustin Orlean gelingt wichtiger Ausgleich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.