| 00.00 Uhr

Lokalsport
EC Grefrath: Theo Pastoors ist jetzt Ehrenvorsitzender

Eisschnelllauf. Der 72-Jährige gab sein Amt als 1. Vorsitzender ab

Beim Eisschnelllauf-Club Grefrath ging eine Ära zu Ende. Der 72-jährige Theo Pastoors kandidierte bei der Jahreshauptversammlung nicht mehr als 1. Vorsitzender. Als Schiedsrichter und Stützpunktleiter bleibt er dem Verein mit seiner großen Erfahrung erhalten. Die Versammlung machte ihn aufgrund seiner großen Verdienste als 1. Vorsitzenden seit der Gründung von 1992 bis heute zum Ehrenmitglied. An seine Stelle wählte die Versammlung den 39-jährigen Karsten Herlitz, den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden. Diese Position nimmt künftig Kirsten Brunner wahr.

Als Kassierer wurde Oliver Driesch gewählt sowie die Beisitzer: Norbert Jahn, Berit Giering, Dr. Bärbel Ohlert, Markus Pastoors, Thomas Wilberg, Vera Püllen und Bernd Luley. Die Jugendobfrau Ulrike Schwan muss von der Jugend noch bestätigt werden. Die Pressearbeit macht Christian Schwan. Eine Satzungsänderung war beim Eisschnellaufclub Grefrath von 1992 das dritte "l" im - nach der deutschen Rechtschreibung - richtigen Eisschnelllaufclub zu ergänzen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: EC Grefrath: Theo Pastoors ist jetzt Ehrenvorsitzender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.