| 00.00 Uhr

Erfolge für Gerlatzka und Castellucci bei DM

Tennis (alg) Bei den 57. Nationalen Deutschen Tennismeisterschaften für Seniorinnen und Senioren, die derzeit in Bad Neuahr ausgetragen werden, hat Irmgard Gerlatzka vom TC Schiefbahn wieder einmal den Sprung auf das oberste Treppchen geschafft. Mit ihrer Partnerin Edith Daube vom TC Grün-Weiß Langenfeld war Gerlatzka im Damendoppel der Altersklasse 70 nicht zu stoppen und holte den Meistertitel.

Im Finale setzten sich beide über die Paarung Allendorf/Fischer (Groß-Gerau) mit 3:6, 6:1, 6:1 durch. Dies ist für Schiefbahnerin in diesem Jahre der dritte große Titel. Gerlatzka ist derzeit auch Deutsche Hallenmeisterin und auch Europameisterin ihrer Altersklasse. "Das ist natürlich für mich eine großartige Sache und ich freue mich riesig", sagte Gerlatzka. Der Tennissport ist für Irmgard Gerlatzka eigentlich die zweite sportliche Karriere, denn die 71-Jährige war einst eine der international erfolgreichsten deutschen Badmintonspielerinnen, die 1968 Europameisterin im Dameneinzel wurde. Später sattelte sie um und wurde auch eine sehr gute Tennisakteurin.

In Bad Neuenahr trat Gerlatzka auch im Dameneinzel an und schaffte den Einzug ins Halbfinale. Hier unterlag sie aber gegen Renate Castellucci vom TV 03 SG Krefeld mit 5:7, 2:6. Der Krefelderin Castellucci blieb aber dieser Titelgewinn versagt, denn sie unterlag im Finale gegen Siegrun Fuhrmann vom TC Rheinstadion Düsseldorf mit 6:3, 5:7, 3:6. Dafür holte sich Castellucci den Meistertitel im Mixed, wo sie im Finale mit ihrem Partner Werner Knobloch (THC Lüneburg) ihre Gegner van Bömmel/Sigmund (TC Wiescheid) in zwei Sätzen bezwang. Die Tennis-Senioren-Meisterschaften in Bad Neuenahr werden noch bis zum 8. August 2010 ausgetragen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erfolge für Gerlatzka und Castellucci bei DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.