| 00.00 Uhr

Lokalsport
Favoritensieg beim Ranglistenturnier

Squash. Die ehemalige Turnhalle-Spielerin Franziska Hennes gewann bei den Damen.

Über 70 Aktive tummelten sich jetzt auf dem Squash-Ranglistenturnier in der Turnhalle am Bruchfeld. Zu sehen gab es großartigen Squashsport und einen verdienten Sieger im Herren A-Feld: Tim Weber aus Worms gab im gesamten Turnierverlauf nur drei Sätze ab und besiegte im Finale den Paderborner Lennart Osthoff in vier Sätzen. Der Topgesetzte Carsten Schoor, ebenfalls aus Worms, wurde Turnierdritter.

Bei den Damen setzte sich mit der ehemaligen Turnhallen-Spielerin Franziska Hennes ebenfalls die Favoritin durch. Das Herren B-Feld gewann Philipp Annandale aus Mülheim, und im C-Feld siegte Sven Lämmermann aus Stuttgart. Erfreuliches aus heimischer Sicht gab es im Herren D-Feld zu vermelden: Im clubinternen Finale setzte sich Lorant Muth vom SC Turnhalle Niederrhein gegen seinen Teamkollegen Niklas Reich mit 3:1 Sätzen durch.

Das vom heimischen Squashverein ausgerichtete Hobbyturnier hatte mit 16 Aktiven ebenfalls eine gute Resonanz. Dort setzte sich nach spannendem Turnierverlauf David Kordes ungeschlagen durch.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Favoritensieg beim Ranglistenturnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.