| 00.00 Uhr

Lokalsport
Favoritensiege bei Kreismeisterschaft

Tennis. Bei der Kreismeisterschaft beim CTC und in Lindental blieben bislang die großen Überraschungen aus. Von Alex Gruber

Bei den laufenden Tenniskreismeisterschaften hat Eva Hesse vom TC Traar in der Klasse der Damen B das Finale erreicht. Im Halbfinale gewann die Traarerin gegen Sara Janssen vom TC Oppum mit 7:6 und 6:2. Die Finalgegnerin wird heute um 18.30 Uhr beim TC Lindental ermittelt. Als Gegnerinnen stehen sich Alexandra Kern (TC Traar) und Ceren Ciftci (SC Bayer Uerdingen) gegenüber. Das Finale findet am Samstag um 10.30 beim Hauptausrichter Crefelder TC statt.

"Wir haben in diesem Jahr 310 Meldungen, das ist ein gutes Ergebnis", sagte Kreissportwart Ralf Balve, der mit seinem Organisationsteam Colle Mende, Carmen March, Charlie Weise und Dieter Firmenich die umfangreichen Spielplanungen vornimmt. Bis jetzt sieht Balve in den 25 Kategorien noch keine spektakulären Überraschungen. "Überwiegend haben sich die Favoriten durchgesetzt."

Bedauerlich seien die spärlichen Meldungen in den beiden A-Klassen bei den Damen und Herren. Bei den Damen kam nur das B-Feld zustande. Bei den Herren gab es in der A-Klasse nur vier Meldungen. Dagegen gibt es bei den Herren B ein sehr starkes Teilnehmerfeld. Mit Jan-Luca Busch (TSV Meerbusch), Christopher Daub (TC Strümp) und Kai Linnartz (Hülser SV) haben sich schon drei Aktive für das Halbfinale qualifiziert. Der vierte Bewerber wird zwischen Etienne Freitag (TC GW St. Tönis) und Rick Marleaux (TC Fischeln) ermittelt.

In den Altersklassen sind die Spiele ebenfalls schon sehr weit fortgeschritten. Bei den Damen 30 stehen sich Denise Jedrus und Jutta Meuer (beide TV 03 SG Krefeld) im Finale gegenüber, welches am Samstag (12 Uhr, Crefelder TC) ausgetragen wird. Das gleiche gilt für die Damen 55/60, wo Ulrike Theil (CSV Marathon) und Bettina Jochum (Hülser SV) ebenfalls im Finale stehen.

Bei den Herren 30 haben sich Georg Leygraf (TD Lank) und Thomas Ossendot (TV Osterath) bis zur Runde der letzten vier vorgekämpft. Sehr stark ist auch das Feld der Herren 40 besetzt. Bisher haben sich der auf Position eins gesetzte Jörg Schmidt (Hülser SV), Burkhard Lange und Christoph Ploenes (beide HTC BW Krefeld) für das Semifinale qualifiziert.

Bei den Herren 50 ist Horst Starsetzki vom HTC BW Krefeld auf dem besten Weg, einen weiteren Titel bzw. Erfolg zu erreichen. Nach seinen Doppelsiegen bei den Seniorenturnieren des TC BR Uerdingen und dem KIA-Cup des Oppumer TC steht Starsetzki nun schon im Halbfinale der Kreismeisterschaften. Sein Gegner ist am Donnerstag (17 Uhr, CTC) Thomas Conzendorf vom Crefelder HTC.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Favoritensiege bei Kreismeisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.