| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fischeln unterliegt Fortunas U23

Fußball. Der VfR Fischeln hat sein Testspiel gestern Abend gegen die U23-Auswahl von Fortuna Düsseldorf mit 2:6 (0:2) verloren. Der Regionalligist, der in gut einer Woche in die Saison startet, ging bereits nach gut zehn Minuten in Führung, nachdem Leander Goralski nach einer Ecke aus kurzer Distanz zum 1:0 traf - da sah Torwart Simon Gerdts nicht gut aus. In der 36. Minuten erhöhten die Gäste durch Sebastian van Santen auf 2:0, gleichzeitig der Pausenstand.

Nach dem Wechsel blieb Fortuna dran, und nach 58 Minuten erhöhte Emre Can per Kopf auf 3:0. Danach legten die Landeshauptstädter noch eins drauf und spielten die Gastgeber regelrecht schwindelig, während bei Fischeln spürbar die Kräfte nachließen. Mike van Duinen sorgte per Doppelpack in der 66. und 72. Minute für das 5:0 und traf in der 85. Minute zum 6:1, dazwischen erzielte Emre Özkaya per Schlenzer ins lange Ecke aus gut 20 Metern das 1:5. Den Endstand besorgte Kevin Breuer in der 89. Minute per Freistoßtor.

Fischeln: Gerdts (46. Özcelik) - Kuschel, Wiegers (46. Akarca), Raczka, Reinert (75. Kurzke) - Reichardt (46. Baum), Pappas (62. Nakaoka) - Özdemir (66. Özkaya), Breuer, Machnik - Linser (46. Ergin)

(WeFu/oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fischeln unterliegt Fortunas U23


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.