| 00.00 Uhr

Lokalsport
Frühzeitiges Pokal-Aus für die Bayer-Nixen in Heidelberg

Wasserball. Für die Wasserball-Frauen des SV Bayer Uerdingen hat es wie schon vor zwei Wochen eine Niederlage beim SV Nikar Heidelberg gegeben. Diesmal besiegelte ein 10:21 für die Seidenstadtgirls das frühzeitige Pokal-Aus.

Die vielen Trainingseinheiten in den vergangnen Tagen lagen den Bayer-Damen anscheinend noch schwer in den Knochen. Die Mannschaft hatte schnell das Nachsehen und verlor bereits das erste Viertel mit 2:8. Auch beim nächsten Spielabschnitt war mit 2:5 nicht viel drin. Besserung gab es in der zweiten Hälfte, wo die Viertel mit 4:5 und 2:3 abgegeben wurden. "Wir wollten schauen, ob wir uns im Gegensatz zum letzten Mal verbessert haben. Am Ende war das Ergebnis etwas zu hoch", sagte Bayer-Trainer George Triantafyllou.

Ein Technikproblem am Bad sorgte dagegen für die Absage des Pokalspiel der Bayer-Männer in Berlin-Wedding. Nachgeholt wird die Achtelfinal-Partie am 9. Dezember.

(F.L.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Frühzeitiges Pokal-Aus für die Bayer-Nixen in Heidelberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.