| 00.00 Uhr

Lokalsport
GEG auch mit einem Miniteam erfolgreich

Eishockey. Auch im fünften Spiel der Regionalliga-Pokalrunde West ließ sich die Grefrather EG gestern Abend nicht stoppen und gewann bei der 1b-Mannschaft des Neusser EV mit 11:0 (2:0, 3:0, 6:0). Obwohl Trainer Karel Lang nur ein stark dezimierter Kader zur Verfügung stand, war sein team jederzeit Herr der Lage und kam zu einem standesgemäßen Auswärtserfolg. Im ersten Drittel erzielten André Schroll und Jerome Baum die Treffer. Erneut Schroll, Christian Robens und Matthias Holzki sorgten im Mitteldrittel für die Vorentscheidung.

Gerrit Ackers (4) sowie noch einmal Holzki und Schroll erzielten die restlichen Treffer. Torwart Oliver Nilges krönte seinen gestrigen Geburtstag mit einem Shut-Out. Am Freitag, 20 Uhr, kommt es im Grefrather Eisstadion zum ersten "Endspiel" um den Pokalsieg. Dann empfängt die GEG den bisher ebenfalls ungeschlagenen Königsborner JEC. Zwei Tage später kommen die Neusser zum Rückspiel an die Niers.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: GEG auch mit einem Miniteam erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.