| 00.00 Uhr

Lokalsport
In den Heimspielen harte Brocken für den SC Turnhalle

Squash. Der in der Bundesliga ordentlich gestartete SC Turnhalle Niederrhein hat es am Wochenende diesmal mit zwei großen Brocken zu tun. Am Samstag empfängt der aktuelle Tabellendritte vom Linner Bruchfeld den direkten Tabellennachbarn 1. Bremer SC. Ab 14 Uhr gilt es auf der Nordtribüne die starken Bremer auf Distanz zu halten. Einen Tag später werden die Trauben beim deutschen Serienmeister und aktuellem Europapokalsieger Paderborner SC sicher sehr hoch hängen.

Für den Doppelspieltag gibt es zwei personelle Änderungen. An Position eins wird der Niederländer Marc ter Sluis sein Saisondebüt feiern, während an Position vier erstmals Markus Voit zum Einsatz kommen wird. Letzterem ist ein Einzelsieg zuzutrauen. Der bislang noch ungeschlagene Balazs Farkas an Position zwei, sowie der erfahrene André Haschker auf Positiondrei komplettieren das Team.

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: In den Heimspielen harte Brocken für den SC Turnhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.