| 00.00 Uhr

Lokalsport
Irmgard Gerlatzka ist die Nummer 3 der Weltrangliste

Tennis. Die Schiefbahner Tennisspielerin Irmgard Gerlatzka hat sich in der Weltrangliste der Seniorinnen über 75 Jahren auf den dritten Platz verbessert und somit die bislang höchste Platzierung ihrer Karriere als Tennisspielerin erreicht. Möglich machte diesen Sprung der Turniersieg bei der 13. Auflage der Intenational Wilson Open im türkischen Manavgat, wo die Schiefbahnerin in einer Fünfergruppe jedes ihrer vier Spiele gewann. Im Doppel war Gerlatzka nicht am Start. Ebenfalls mit von der Partie beim Turnier in der Türkei war Horst-Dieter van den Loo vom HTC Blau-Weiß Krefeld. Er unterlag im Viertelfinale dem späteren Finalisten Andrew Rae (Australien) mit 1:6, 2:6. Gemeinsam mit seinem Doppelpartner Alfred Boeckel erreichte er außerdem das Finale im Herrendoppel.
(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Irmgard Gerlatzka ist die Nummer 3 der Weltrangliste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.