| 00.00 Uhr

Lokalsport
KLC ist in Verbandsliga etabliert

Kempen. Tischtennis: Die Anrather Damen spielen nach Oberligaabstieg in NRW-Liga. Von Frank Langen

Für die Damen des Anrather TK hieß es im Sommer Abschied aus der Oberliga zu nehmen, in der jahrelang gespielt wurde. In der neugegründeten NWR-Liga eine Klasse tiefer gab es mit Anna Schouren und Anni Zhan zwei Neuzugänge, um vorne mitzuspielen. Das Vorhaben gelang auch, der ATK führte Zeitweise die Liga an, ist aber zum Ende der Hinrunde auf Platz drei abgerutscht. In der gleichen Klasse hat es auch die Anrather Herren verschlagen, die als Dritter der Verbandsliga aufgestiegen sind. Mit Maik Wojke und David Reiners rutschten wieder zwei altbekannte Gesichter ins Team, dass in dieser Aufstellung schon mal vor mehreren Jahren in der Oberliga zusammenspielte. Mit einem guten Mittelfeldplatz steht der ATK jenseits von Gut und Böse. Der Kempener LC hat sich nach dem Klassenverbleib in der Verbandsliga mit Tim Schumacher deutlich verstärkt und ist im zweiten Jahr schon nach der Hinrunde etabliert in dieser Liga. Durch die neue Gruppeneinteilung ist der KLC in die Gruppe 4 gerutscht, wodurch es jede Menge neue Gesichter gab. Platz vier ist dennoch ein beachtenswerter Erfolg.

Landesligist SC BW Mülhausen war in der Saison 2014/15 ausschließlich in der unteren Tabellenhälfte zu finden. Auch die Hinrunde der neuen Saison änderte da nichts dran. Wenn die Blau Weißen allerdings in Bestbesetzung antreten, dann wird es für jeden Gegner schwer Mülhausen zu schlagen. Das ist aber erst gegen Ende der Hinrunde erfolgt, so dass die Abstiegsregion vorerst verlassen wurde. Es bleibt alles beim Alten war die Aussage des VfL Willich in der Sommerpause. Mit dem gleichen Personal ging es erneut in die Bezirksligasaison, wo auch erneut gegen den Abstieg gespielt wird. Das lediglich Markus Wiescher bei allen elf Spielen dabei war und acht Mal Ersatz gebraucht wurde, zeigt, wo in der Hinrunde der Schuh drückte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: KLC ist in Verbandsliga etabliert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.