| 00.00 Uhr

Lokalsport
Krefeld besiegt Favorit Magdeburg

Bundesliga. Billard: Das Dreiband-Team der BG Rot-Weiß feierte mit zwei Siegen ein erfolgreiches Wochenende. Topspieler Valentijn und de Jaeger überzeugten. Von Günter Wagner

Das Dreibandteam der BG RW Krefeld kann auf ein erfolgreiches Heimwochenende zurückblicken. Gegen BC International Berlin und den 1.BC Magdeburg siegten die Rot-Weißen mit jeweils 6:2. Das war der erste Doppelschlag im nun vierten Spieljahr im Oberhaus.

Gegen den Tabellennachbarn aus Berlin hatte man sich im Vorfeld zwei Punkte erhofft, zumal die beiden Topspieler Gerwin Valentijn und Wesley de Jaeger wieder mit von der Partie waren. Beide erfüllten auch ihre in sie gesetzten Erwartungen. Wesley de Jaeger hatte mit einem total indisponierten Norbert Roestel mit 40:18 in 29 Aufnahmen keine Mühe. Auch Gerwin Valentijn hatte seinen Kontrahenten gut im Griff. Er zeigte sichtlich Spaß am Spiel und besiegte Martin Horn glatt mit 40:15 in 18 Aufnahmen. Murat Gökmen spielte etwas nervös gegen Wolfgang Wolf. Letztendlich machte er den Sack aber zum 40:26 in soliden 35 Aufnahmen zu. Thorsten Frings spielte ordentlich, musste sich jedoch mit 15:40 in 18 Aufnahmen Martin Horn geschlagen geben. Die eingeplanten Punkte waren erreicht. So erhoffte man sich gegen den Titelaspiranten 1.BC Magdeburg am nächsten Tag wenigstens einen Punkt. Murat Gökmen und der Magdeburger Markus Schönhoff lieferten sich ein hochklassiges Duell auf Augenhöhe, und es ging hin und her. Zum Schluss behielt Gökmen mit 40:33 in 24 Aufnahmen die Oberhand. Parallel spielte Lutz Heller gegen Karsten Schubert in einem zähen und nervös geführten Spiel und gewann mit 40:36 in 62 Aufnahmen. Roland Uijtdewillegen rang den Topspieler Dion Nelin mit 40:39 in 42 Aufnahmen nieder.

Weltklassespieler Dick Jaspers gab Thorsten Frings mit 40:16 in nur 14 Aufnahmen eine Lehrstunde. Er wollte wohl das Remis aus dem Hinspiel vergessen machen. BG RW steht nun auf Tabellenplatz fünf. "Rosige Aussichten also, den Klassenerhalt sehr früh festzurren zu können", sagte Spielführer Thorsten Frings.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Krefeld besiegt Favorit Magdeburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.