| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lewandowski siegt zwei Mal

Kempen. Er gewinnt die Leichtathletik-Regionalmeisterschaften U20 über 400 Meter und mit der Staffel.

In diesem Jahr sind die 14 einzelnen Kreise im Landesverband Nordrhein zu vier Regionen zusammen gefasst worden. Erstmals wurden nun am vergangenen Wochenende in der Leichtathletik Regionalmeisterschaften ausgetragen. Athleten der alten Kreise Niederrhein-West, Düsseldorf/Neuss, Essen und Bergisches Land (ohne Leverkusen) traten in der Düsseldorfer Leichtathletikhalle neben der Esprit-Arena zu den Regionalmeisterschaften Mitte in den Altersklassen Männer, Frauen und Jugend U20 an. Dabei standen die Athleten des SC Bayer 05 Uerdingen sechs Mal auf dem Treppchen ganz oben. Zudem belegten sie neun Mal den zweiten Platz und darüber hinaus sechs Mal Rang drei.

Doppelsieger wurde Pascal Lewandowski (U20) über 400 Meter in 52,03 Sekunden und mit der 4 x 200-Meter-Staffel gemeinsam mit Jannik Ferfers, Albert Kreutzer und Paul Seliger (Dormagen) in 1:36,74 Minuten. Auch die Staffeln der weiblichen Jugend U20 (Nina Schröter, Tabea Schneider, Nora Glage und Katrin Beutel in 1:47,79) und der Frauen (Sarah Gödiker, Charlotte Tepasse, Anna Braf und Lena Weick in 1:51,73) gewannen ihre Wettbewerbe. Gödiker wurde zudem Regio-Meisterin im Weitsprung mit 5,23 Meter. Thomas Ritte war im Stabhochsprung der Männer (4,60) siegreich. Sein Vater Wolfgang stellte an seinem Geburtstag mit 3,70 Meter einen neuen Europarekord der Altersklasse M65 auf (2. Rang).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lewandowski siegt zwei Mal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.