| 00.00 Uhr

Lokalsport
Linns Frauen gewinnen in Repelen mit 4:1

Frauenfußball. Der Linner SV scheint sich als Aufsteiger in der Frauenfußball-Landesliga recht wohl zu fühlen. Das Team von Trainer Selcuk Bas konnte auch das Auswärtsspiel beim VfL Repelen mit 4:1 (2:0) gewinnen und belegt nun den fünften Platz in der Tabelle.

Linn zeigte bereits von der ersten Minute an, dieses Auswärtsspiel zu gewinnen zu wollen. Druckvoll und aus einer sicheren Abwehrreihe wurden die Angriffe vorgetragen, und führten dann bereits in der vierten Minute zum 1:0 durch Alena Mogilinikov. Die Gäste waren damit noch lange nicht zufrieden und belagerten weiter das Tor der Gastgeber. Die logische Folge war das 2:0 wiederum durch Mogilinikov (29.). Nun bestimmte Linn das Spiel gegen eine völlig eingeschüchterte Mannschaft von Repelen. Der VfL erziele dann zwar nach einem Konter das 2:1 (47), doch Linn antwortete souverän: Caro Erben erzielte in der 55. Minute das 3:1 und brachte damit ihre Mannschaft auf die Siegerstraße. Die Auswahl von Trainer Bas spielte nun souverän und geriet nie mehr in Gefahr, das Spiel zu verlieren. Moglinikov unterstrich ihre bestechende Form noch mit dem 4:1.

(CN)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Linns Frauen gewinnen in Repelen mit 4:1


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.