| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lokalderby in der Landesliga: Hüls empfängt Oppum

Handball-Landesliga. Am Sonntag treffen der Hülser SV und die Zweitvertretung des TV Oppum im ersten Lokalderby dieser Spielzeit in der Gruppe 1 der Handball-Landesliga aufeinander. Spielbeginn ist um 16 Uhr in der Sporthalle am Reepenweg. Für den Hülser SV ist die Begegnung das erste Spiel nach einer zweiwöchigen Pause. Aufgrund Beschädigungen an Hallendächern konnte der HSV weder das Auswärtsspiel in Biesel noch das Heimspiel in der eigenen Halle am Reepenweg bestreiten. Trainer Michael Contzen-Görtz ist überhaupt nicht zufrieden mit dieser Situation: "Wir haben kaum noch freie Termine, um die Spiele nachzuholen", sagt er verärgert. Glücklicherweise wurde das Hallendach zwischenzeitlich wieder repariert, so dass zumindest der Trainingsbetrieb in der laufenden Woche sowie die Vorbereitung auf das Derby stattfinden konnte.

Die Gäste aus Oppum wollen im Derby wieder in ihre Erfolgsspur zurückkehren. Nach zwei Siegen zum Saisonauftakt verlor die Mannschaft von Falk Schwarz die beiden darauffolgenden. Im Lokalderby muss der TVO vor allem im Angriff eine deutliche Leistungssteigerung zeigen. Gegen Ligaprimus ATV Biesel erzielte der TVO am vergangenen Spieltag nur sechs Tore in einer Halbzeit. "Es wird keine leichte Aufgabe für uns, aber mit der richtigen Einstellung können wir die Hülser schlagen", sagte Oppums Trainer Falk Schwarz.

(KG)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lokalderby in der Landesliga: Hüls empfängt Oppum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.